Lucas-Cranach-Campus an der Grundschule Steinwiesen

17. März 2022 : SOMA-Würfel Workshop für die 4. Klasse
Sieben Teile sind nötig, um einen SOMA-Würfel zu bauen. Möglich machte dies der 3-D Drucker. Fotos: GS Steinwiesen

Der SOMA-Würfel wurde 1936 von Piet Hein als Geduldsspiel erfunden. Seit etlicher Zeit hat er Einzug in die bayrischen Mathematikbücher gefunden.

Aus sieben Teilen muss der Würfel gebaut werden. Klingt einfach – ist es aber nicht!

Das FabLab des Lucas-Cranach Campus bietet zum SOMA-Würfel einen Workshop an, an dem die 4. Klasse teilnahm.

Unter der Federführung von Martin Haseney und Fabian Wagner verwandelte sich der Werkraum der Schule in einen Kreativplatz.  An sechs Stationen konnten die Schüler die Teile des SOMA-Würfels selbst herstellen. Handwerkliches Geschick und Hightech mit 3-D-Druckern gingen Hand in Hand. Nach 2,5 Stunden, die wie im Fluge vergingen, hatten alle Kinder die 7 Teile zusammen. Und manche schafften das Zusammenfügen in kürzester Zeit. Ein echter Gewinn für den Unterricht!

Vielen Dank an das Team vom Lucas-Cranach-Campus und das FabLab für den tollen Vormittag.

Dieses Angebot richtet sich an alle interessierten Schulen, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler. Über Anfragen freut sich der Lucas-Cranach-Campus.

Mehr Infos hierzu über info@stiftung-lcc.de